Sommerurlaub in Saalbach

Wandern

400 km Möglichkeiten im Tal der Spiele

400 km unglaubliche Wanderwege.

Auf unglaublichen 400 (in Worten: vierhundert) km Wanderwegen können Sie “Das Wandern ist des Müllers Lust” schmettern. Natürlich sind diese “Traumpfade” perfekt beschildert und führen durch ein alpines Sommerparadies, das Ihnen unvergessliche Momente zu Füßen legt. Ob Sie nun auf eigene Faust loslegen, geführte Wanderungen des Tourismusverbandes bevorzugen, mit Kindern unterwegs sind oder atemberaubende Panoramawanderungen auf dem Programm haben – Sie werden begeistert sein!

Bike-Circus

Biken in Saalbach

Eingebettet in den Pinzgauer Bergen, hat sich Saalbach Hinterglemm als die führende Mountainbikeregion in Österreich etabliert.

Ein weltweit einzigartiges, atemberaubendes MTB-Wegnetz in alle Schwierigkeitsstufen, sorgt dafür, dass Cross Country, Soulrider, Freerider und Downhill Experten voll auf Ihre Kosten kommen.

Für diejenigen die große Anstiege nicht lieben, stehen moderne Kabinenbahnen zur Verfügung, so hat man die Möglichkeit unzählige Panoramatrails fast mühelos zu erkunden. Im Bike-Circus finden aber auch Neueinsteiger und Familien technisch einfache Radwege für Bike-Erlebnisse die keine Wünsche offen lassen. Neu ist hier die Anbindung an den 280 km langen Tauernradweg.

Natur pur, erstklassige Gastronomie, einladende Berghütten, pulsierendes Nachtleben, die örtliche Infrastruktur und die Bike-Circus Hotels garantieren für Ihre Bikeferien der Extraklasse.

Frei nach dem Motto: „Raus aus dem Alltag und rein in den Bike-Circus Saalbach Hinterglemm“

Die Bike-Circus Vorteile:

  • 400 km markierte Mountainbikewege
  • 720 km Rad & Bike Netz in der Region
  • Anbindung an den Tauernradweg
  • 5 Bergbahnen für den Biketransport (ca. 4000 Höhenmeter)
  • Cross Country Marathonstrecke bzw. halb Marathon
  • Single Trails, Downhill, Freeride, Dirt Park, North Shore, Trainings Parcours
  • Verbindung mit Bikepark-Leogang
  • Viele Bike freundliche Hütten
  • Kostenlose Panoramakarte
  • 3D Bikekarte im Internet
  • Die Bike-Circus Hotels
  • Täglich geführte Biketouren
  • Fahrtechnik Kurse
  • Events: World games of Mountain biking/Freeride Festival 2010

Für unsere Gäste mit Mountainbike ist ein versperrbarer Radraum und eine Bike-Waschstelle vorhanden.

Montelino's Erlebnisberg

Abenteuer am verzauberten Berg “Montelino´s Erlebnisweg”!

Zwischen Berg- und Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn erwarten dich viele lustige Spielestationen. Du liebst Geschichten und fantastische Abenteuer? Dann tauche ein in die wunderbare Geschichte des kleinen Clown “Montelino”, der sein Lächeln verlor… Wie es dazu kam? Nur kurz verraten: Montelino vernachlässigte seine Freunde und Spielsachen… so waren eines Tages alle Freunde verschwunden und die Spielzeugkiste war leer.

Da wurde der kleine Clown Montelino fürchterlich traurig und verlor sein Lächeln. Nun wird dringend deine Hilfe benötigt! Schnapp dir eine leere Spielzeugkiste und folge der klugen Eule, besteige die Gondel, gleite hinauf auf den Gipfel des Kohlmais, tobe durch Wald und Wiesen auf der Suche nach den Freunden und den Spielsachen. Erlebe ein Abenteuer mit Spiel und Spaß am Zauberberg. Gelingt es dir, die Freunde und Spielsachen von Montelino zu finden?

Ausgerüstet mit der leeren Spielzeugkiste – die die Kinder bei der Talstation der Kohlmaisgipfelbahn erhalten – folgen sie der klugen Eule. Mit der Seilbahn gleiten die Besucher hinauf auf den Kohlmaisgipfel, wo die ersten Spielestationen bereits warten.

Von der Bergstation bis zur Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn geht es durch den Wald und über Almwiesen – auf der Suche nach den Freunden und Spielsachen des kleinen Clowns. Die Kinder erleben die Natur und erfahren Spiel und Spaß am verzauberten Berg. Vom Spinnennetz zum Zielwerfen, über die Riesenschlange Paula bis hin zum Kasperltheater. Vom Eichhörnchennest mit der goldenen Nuss über die Riesenrutsche bis hin zur Zirkusarena – hier gibts viel zu entdecken!

Unser kleiner Montelino hat in diesem Sommer die Leidenschaft für die Jagd entdeckt und überrascht alle Kinder mit einer neuen Wildfütterung, wo Hirsche beobachtet werden können. Neue Spielestationen, sowie ein überdimensionaler, begehbarer Hirsch sorgen zusätzlich für viel Spaß!

TIPP: Täglich um 10:30 Uhr findet im neuen Areal oberhalb der Panoramaalm beim Wildgelände die Fütterung der Hirsche stat

Mit einer Gehzeit von ca. 90 Min. auf einer Länge von ca. 3 km ist das Bergerlebnis am Kohlmais ideal um einen halben bis ganzen Tag mit Spiel und Spaß am Berg zu verbringen. Almhütten mit Kinderangeboten laden zur Rast.

Der Besuch des Erlebnisweges ist kostenlos. Der Spielepass, den die kleinen Besucher bei der Talstation erhalten ist im Seilbahnticket inkludiert! Bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Kohlmaisgipfelbahn.

Baumzipfelweg & Golden Gate Bridge der Alpen

Der Hochseilpark Saalbach Hinterglemm setzt mit der längsten Fußgänger Hängebrücke der Alpen neue Maßstäbe!

Der Baumzipfelweg ist der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas. Gemeinsam mit der Golden Gate Brücke der Alpen stellt diese Kombination aus einem 1 km langen Rundweg in den Baumwipfeln und einer 200 m langen Hängebrücke in rund 40 Metern Höhe ein weltweit einzigartiges Projekt dar.

Durch die massive Lärchenholzkonstruktion mit Treppen, Türmen, Brücken und Plattformen entstehen mehrere wunderbare Aussichtspunkte, die Jung und Alt, Naturliebhaber und ganze Schulklassen begeistern wird. Der Saalbach Hinterglemmer Talschluss bietet dafür natürlich eine atemberaubende Kulisse.

Gleich neben dem Baumzipfelweg befindet sich ein Niederseilpark mit 20 Stationen, die jenen im Hochseilpark ähnlich, jedoch ohne Sicherung begehbar sind, da sie sich in bodennähe befinden.

7 Summits of Saalbach-Hinterglemm

„Auf einen Berg zu steigen, heißt sich zu überwinden, um sich selbst zu finden – und einmal mehr über den Dingen zu stehen.“

Alpines Bergwandern in Saalbach Hinterglemm: Auf zu neuen Horizonten.

Die Bergwelt um Saalbach Hinterglemm ist einerseits gekennzeichnet durch die sanften Rücken der Pinzgauer Grasberge, doch andererseits finden auch anspruchsvolle Wanderer und sportlichen Alpinisten Herausforderungen entlang der rauen Kämme und Gipfel der Kitzbüheler Alpen. Aufsteigen über steile Berghänge und schroffe, unberührte Natur zum Gipfel, durchatmen und Abstand gewinnen mit jedem Schritt, Herzklopfen verspüren beim Weitblick zum Horizont und einfach wissen angekommen zu sein. Dieses Gefühl der Freiheit und Lebensfreude erwartet den alpinen Wanderer auf den Gipfeln des Glemmtals.

WIE LÄUFT DIE 7 SUM­MITS TOUR AB?

Mit dem Schattberg xPress geht´s zum Start der Seven Summits Tour. Über Stemmerkogel und Hochkogel führt die beschilderte Route zum wohl technisch anspruchsvollsten Aufstieg auf den Hochsaalbachkogel. Weiter geht es über Bärensteigkogel, Manlitz- und Mittagskogel zum finalen Höhepunkt und höchsten Berg des Glemmtals, dem Geißstein mit 2.363 m. Kraftreserven sollten auch für den schwierigen Abstieg über das Birgel in den Talschluss eingeplant werden. Entlang dieser Route befinden sich keine bewirtschafteten Hütten und das setzt eine gute Vorbereitung voraus: nur mit perfekter Ausrüstung, genug Proviant und Wasser im Rucksack und einer Tourenplanung hinsichtlich Wetter und vorzeitigen Abstiegsmöglichkeiten sollte man diese Tour in Angriff nehmen.

In Kürze geht das 7 SUMMITS Portal online – dort erwarten euch tolle Features wie ein interaktives Gipfelbuch, Badges die ihr erreicht und vieles mehr! Auf jedem Gipfel werden die Gipfelstürmer registriert und wer an einem Tag alle 7 SUMMITS schafft, kann sich einen schnittigen Explorer Hut abholen!

Hochseilgarten

Sportliche Selbsterfahrung für Schwindelfreie!

Neben Teufelswasser und Schnitza’s Holzpark entstand in mehreren Ausbaustufen Österreichs größter Hochseilpark. Innovationen garantiert! Die neueste Attraktion sind drei gigantische Seilrutschen mit einer Gesamtlänge von 2 km! Mit 70 km/h in 100 m Höhe über den Talschluss gleiten! Hier ist der Mensch für’s Fliegen gebaut!

Kletterspezialist und Hochseilgartenbauer Reini Bauböck: “Der Hochseilpark im Saalbach Hinterglemmer Talschluss besteht aus mehreren Parcours in unterschiedlichen Ebenen von 3 bis 40 Meter Höhe. Es warten neue Herausforderungen an Mut und Geschicklichkeit, lustige Aufgaben, ungewöhnliche Ausblicke und vor allem viel Spaß! Verschiedene Elemente und Stationen erfordern ein Klettern, Balancieren, Rutschen und Schwingen über unterschiedlichste Seil- und Brückenkonstruktionen. Dieser Hochseilpark wird nach Fertigstellung alles bisher da gewesene übertreffen. Wir bauen hier in mehreren Ausbaustufen den größten Hochseilpark Österreichs!”

Der Megaparcours – ein 1,5 km langer Kletterparcours im Hochseilpark Saalbach Hinterglemm. Reini Bauböck hat wieder eins draufgesetzt: Eine solche Länge erreichen die meisten Hochseilparkts nicht mal in Summe!

Einige Details zum Megaparcours:

  • 1,5 km Gesamtlänge
  • 30-40 Stationen
  • Schwierigketisgrad: mittel
  • Der neue Rundparcours schlängelt sich entlang des Forsthofgrabens hinauf
  • Die Saalach wird mit einer 500 m langen Seilrutsche überflogen
  • Zurück zum Ausgangspunkt kommt man mit dem KTM Skybike oder einer weiteren Seilrutsche

Somit erreicht der Hochseilpark Saalbach Hinterglemm (alle Parcours zusammengerechnet) eine Gesamtlänge von 5 km! Sicherheit ist im Hochseilpark oberstes Gebot. Jeder Teilnehmer hängt permanent an der Lifeline und ist doppelt abgesichert. Sicherheit ist im Hochseilpark oberstes Gebot. Jeder Teilnehmer hängt permanent an der Lifeline und ist doppelt abgesichert.

Bauböck's Abenteuerprogramm

Neben dem Hochseilpark und der Europarutsche bietet die Abenteuerwelt Bauböck im Saalbach Hinterglemmer Talschluss weitere Abenteuer-Attraktionen an:

  • Canyonland
    Schluchtenabenteuer mit Klettersteig, Abseilen, Seilrutschen, Hängebrücken und Sprüngen
  • Tubing
    Riesenspaß mit der ultimativen Wildwassercouch
  • Bockerl
    Downhill-Rodeln der besonderen Art
  • Skyver
    Abfahrt mit einzigartigen Freeride-Rollern

Hinterglemm

Heilkräuterweg am Reiterkogel – von der einfachen Schlüsselblume, über den Frauenmantel bis hin zum Beinwell – ca. 120 Heilkräuter und über 100 Alpenblumen aus der Region können hier bei einem gemütlichen Spaziergang besichtigt werden.

Neu: Steingarten und Geschicklichkeitsparcour

Golfen

Berge, Wälder, Wiesen, Seen … eingebettet in dieser traumhaften Landschaft finden Golfer im Umkreis von Saalbach Hinterglemm 11 Golfplätze, die innerhalb einer Autostunde erreichbar sind:

  • Golfclub Zell am See–Kaprun – 36 Loch
  • Golfclub Gut Brandlhof – 18 Loch
  • Golfclub Urslautal – 18 Loch
  • Golfclub Gastein – 18 Loch
  • Golfclub Goldegg – 18 Loch
  • Golfclub Mittersill – Stuhlfelden – 18 Loch
  • Golf & Landclub Rasmushof – 9 Loch
  • Golfclub Kitzbühel – Schwarzsee – Reith – 18 Loch
  • Golf- & Countryclub Lärchenhof – 9 Loch
  • Golfclub Wilder Kaiser – 27-Löcher
  • Golfclub Eichenheim – Kitzbühel/Aurach – 18 Loch

Sie haben Fragen?

Gästehaus Waldruh
Ingrid Welz
Spielbergweg 254
A-5753 Saalbach

Telefon: +43 664 46 36 634
E-Mail: waldruh@saalbach.net

Oder gleich online anfragen:

Hier entlang:

Oder senden Sie uns gleich eine unverbindliche Anfrage für einen unvergesslichen Urlaub in Saalbach.